20181216 055324308 iosEinsatzbeginn: 06:28 Uhr (DME)          Einsatzende: 07:50 Uhr
Bruchsal
. Aus ungeklärten Gründen geriet ein polnischer PKW auf der BAB 5 in Richtung Frankfurt zwischen dem Rasthof Bruchsal und der Anschlussstelle Kronau in Brand. Der Fahrer bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung des PKW und steuerte umgehend den Parkplatz an. Er konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und den Notruf absetzen bevor der PKW in Flammen aufging.

bma vEinsatzbeginn: 21:11 Uhr (DME)          Einsatzende: 21:50 Uhr
Bruchsal
. Am Samstagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Brandmeldealam in die Straße Am alten Schloss gerufen. Dort wurde ein Handdruckmelder eingeschlagen der die Anlage auslöste. Die Feuerwehr konnte bei der Kontrolle keinen Brand feststellen oder einen Verursacher ausfindig machen. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

1Einsatzbeginn: 22:30 Uhr (DME)          Einsatzende: 23:10 Uhr
Büchenau
. Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Büchenau, Untergrombach, Obergrombach und Bruchsal zu einem Gasgeruch ohne offensichtliche Freisetzung in die Gustav-Laorsch Straße gerufen. Ein Notrufteilnehmer meldete einen wahrnehmbaren Gasgeruch. Die Feuerwehr kontrollierte mit Messgeräten, konnte allerdings keine Gaskonzentration nachweisen. Zur Sicherheit wurde der Störungsdienst Gas an die Einsatzstelle gerufen. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

kbEinsatzbeginn: 12:48 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:20 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung im Freien in die Benzengasse gerufen. Dort wurde auf einem Grundstück unter Aufsicht Grünschnitt verbrannt. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

rauchmelderEinsatzbeginn: 12:19 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:47 Uhr
Bruchsal
. Am Mittwochmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem alarmierenden privaten Rauchwarnmelder in die Bismarckstraße gerufen. In einer versachlossenen Wohnung alarmierte ein Rauchwarnmelder. Die Feuerwehr öffnete mit Spezialwerkzeug die Wohnungstür. In der Wohnung konnte keine Auslöseursache gefunden werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

img 20181210 174015Einsatzbeginn: 17:17 Uhr (DME)          Einsatzende: 18:45 Uhr
Bruchsal
. Ein Kleinlaster kollidierte auf der rechten Fahrspur aus noch ungeklärten Gründen mit einem vorausfahrenden LKW auf der BAB 5 in Richtung Frankfurt. Kurz vor der Baustelle bei der Anschlussstelle Bruchsal kam es zu dem Zusammenstoß. Der Fahrer des Kleinlasters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Krankentransportwagens übernahm die Erstversorgung des eingeklemmten Fahrers.

rauchmelderEinsatzbeginn: 09:27 Uhr (DME)          Einsatzende: 10:10 Uhr
Büchenau
. Am Samstagvormittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Büchenau, Untergrombach, Obergrombach und die Drehleiter aus Bruchsal zu einem alarmierenden privaten Rauchwarnmelder in die Straße Gärtenwiesen gerufen. In einer Wohnung im Dachgeschoss hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst. Bei der Kontrolle durch die Feuerwehr war ein leichter Schmorgeruch wahrnehmbar. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Bereich kontrolliert. Die Auslöseursache konnte allerdings nicht gefunden werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

img 20181207 122522 1Einsatzbeginn: 12:16 Uhr (DME)          Einsatzende: 13:30 Uhr
Bruchsal
. Am Freitagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu auslaufendem Kraftstoff nach einem Verkehrsunfall in die Schnabel-Henning Straße gerufen. Dort kollidierten zwei PKW kurz vor der Ampelkreuzung an der B35. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es liefen allerdings Betriebsmittel aus. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsmittel mit Bindemittel ab. An den Unfallfahrzeugen wurden die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Ein Abschleppunternehmen nahm die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge auf.

bma vEinsatzbeginn: 08:57 Uhr (DME)          Einsatzende: 09:25 Uhr
Heidelsheim
. Am Donnerstagvormittag wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Heidelsheim, Helmsheim und Bruchsal zu einem Brandmeldealarm in die Stuttgarter Straße gerufen. In einem Verbrauchermarkt hatte die Anlage an der Sprinkleranlage durch Wartungsarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste aber nicht tätig werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

th vEinsatzbeginn: 11:26 Uhr (DME)          Einsatzende: 12:45 Uhr
Bruchsal
. Am Montagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Wasserschaden in einem Gebäude in den Gartenweg gerufen. In einem Einfamilienhaus stand das Kellergeschoss auf 80 Quadratmetern etwa 30 cm unter Wasser. Mit einer Tauchpumpe und Wassersaugern wurde das Wasser von der Feuerwehr entfernt.

TOP